"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Kategorie: lyrisches

angeschmiegt

„angeschmiegt“ (aus den gebundenen worten „Du, meine Zierde“ von robert minopulos)

vom duft deiner haare durchströmt
schweben sinne auf wolken
als dein schönster gekrönt
empfindest du mich
meine wange liegt weich
an deinen nacken geschmiegt
küsse an zuneigung reich
liebkosend für dich

körperlich nahlyrisches

wie gestern

„wie gestern“ (aus den gebundenen worten „Lieder ohne Ton“ von robert minopulos)

es ist noch nicht lange
als es wie gestern war
keine erinnerung wird blass
ein traum wurde wahr
der tag versprach kälte
ich fühlte sie nicht
mit dir an meiner seite
als mich die verlegenheit ergriff
eine kleine blume
sie durfte es dir zeigen
mein atem war geraubt
sie brach für mich mein schweigen

liebelyrisches

einsamkeit

„einsamkeit“ (aus den gebundenen worten „Gedichte für den Weg zurück ins Leben“ von robert minopulos)

wenn frohsein nicht als wahrheit stimmt
und trauer dir die freude nimmt
wenn allein sein mit der sonne kommt
und trauer in den herzen wohnt
wenn allein sein an die wahrheit glaubt
ist’s einsamkeit
die kräfte raubt

beobachtungen des lebenslyrisches