"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

im spiegel

„im spiegel“ (aus den gebundenen worten „Gleichklang“ von robert minopulos)

die blumen des herzens
hab ich erstanden
nach den fragenden worten
hab ich gesucht
der kniefall im spiegel
hat den test längst bestanden
jedes zittern in mir
hab ich verflucht

ich erbitte die hand
sie soll die meine berühren
den tag der verbindung
wünsche ich mir
ich will meine liebste
zum ja weiterführen
ins verbundene leben
zusammen mit ihr

die mich begleitet
schon so viele tage
vor ihr will ich bitten
um das wort das noch fehlt
den ring möcht ich geben
auf dass sie mich trage
für immer bei sich

zu ihrem vertrauten gewählt

Als Erster einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 × 4 =