"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

menschen die gedichte schreiben

„menschen die gedichte schreiben“ (robert minopulos)

herzensschmerz oft unverstanden
worte die verkehrt gesprochen
deutend unsre welt begreifen
lebensfroh als mensch zu reifen
gesehend dinge zu bereden
mauern mit gefühl durchbrechen
ungerechtigkeiten hassen
schmerzen in sich wirken lassen
eifersucht nicht zu verdrängen
lernend fehler auszuleben
sehnsucht in sich sehen können
anderen ihr glück vergönnen
blut und blüte zu vereinen
sonnenwärme auszudrücken
blick auf welten nicht verschliessen
freud und trauer zu geniessen
geschick im tier als schön zu sehen
pflanzenpracht vermenschlicht zeigen
natur und mensch so zu vereinen
zeitgleich groß und klein erscheinen

in den herzen woll’n sie bleiben
seelen die gedichte schreiben

Als Erster einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn + 17 =